Frauenfußball: VfL Wolfsburg neuer Tabellenführer und gewinnt 4:0 gegen Hoffenheim

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • VfL Wolfsburg gegen TSG Hoffenheim 4:0. Wolfsburg beherrschte wie erwartet das Geschehen. Nach einem Foul der Hoffenheimer Torfrau gab es in der 38. Minute einen Elfmeter, den Caroline Hansen zum 1:0 verwandelte. Emely Van-Egmont erzielte in der Nachspielzeit vor der Pause noch das 2:0.

    Nach der Pause erzielte Pernille Harder in der 48. Minute das 3:0. In der 77. Minute schoß Emely Van-Egmont den VfL durch das 4:0 auf Platz 1 der Tabelle.

    FF USV Jena gegen FFC Frankfurt 0:1. Jena hielt erst mal gut mit. Aber in der 29. Minute ging Frankfurt mit 0:1 in Führung. Es traf wieder Mandy Islacker. Das war zugleich der Endstand.

    SGS Essen gegen Turbine Potsdam 0:0. Die Gäste bestimmten vor 1384 Zuschauern das Geschehen und gingen durch Johanna Elsig in der 27. Minute mit 0:1 in Führung. Das war auch der Pausenstand. In der 52. Minute konnte Charline Hartmann den Ausgleich zum 1:1. Das war zugleich der Endstand.

    Bayer Leverkusen gegen MSV Duisburg 0:0. Bayer will sich hier gegen den drohenden Abstieg stemmen. Es blieb beim 0:0

    1.001 mal gelesen