Relegation 2. Liga: MSV Duisburg unterliegt 1:2 gegen Würzburger Kickers, die aufsteigen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Das Hinspiel in Würzburg gewannen die Kickers mit 2:0. Damit steht heute der MSV Duisburg mit dem Rücken zur Wand und die kolossale Aufholjagd im Schlußsport der Saison droht umsonst gewesen zu sein. Die Kulisse in dem etwa viermal so großen Stadion ist eine völlig andere als im Hinspiel.

    Die Zebras begannen nach der Devise Alles oder Nichts. Was sollten sie auch anderes tun. Und Würzburg stand unter Druck. Wir sahen am Anfang wieder den MSV der letzten Spiele. Sie versuchten es immer und immer wieder, denn einmal muß es ja klappen. In der 33. Minute hatte dann das Bedrängen der Würzburger durch Duisburg Erfolg. Schoppenhauer lenkte den Ball ins eigene Tor zum 1:0. Aber so nicht mit Würzburg. In der 37. Minute kam die Antwort. Soriano glich zum 1:1 aus. Nun hatten es die Zebras sauschwer. Sie brauchen noch drei Tore zum Klassenerhalt.

    Die Würzburger waren jetzt in einer glänzenden Situation und schon fast aufgestiegen. Zuhause konnte man sich nun schon mal wegen des Stadionausbaus Gedanken machen.

    Nach der Pause hatte man erst mal den Eindruck, das Würzburg das zweite Tor erzielen wollte um damit alles klar zu machen. Nach einer Stunde stand es noch immer 1:1. Würzburg hielt sich auf alle Fälle sehr gut. Dem MSV verging so langsam der Glaube an sich selbst verloren. Würzburg übernahm immer mehr die Regie auf dem Platz. Beim MSV lief, wie schon im Hinspiel, nicht viel zusammen.

    In der 89. Minute gingen Obinna vom MSV noch die Nerven durch und sah dafür die rote Karte. Benatelli versetzte dem MSV in der Nachspielzeit mit dem 1:2 noch den Todesstoß.

    Die Würzburger Kickers steigen mit insgesamt 4:1 in die zweite Liga auf. Die Männer des MSV Duisburg werden mindestens drittklassig während die Frauen mit einem Rekord wieder erstklassig werden.

    937 mal gelesen